Wir machen 2019 Pause.

Die Photolodge macht Pause: 2019 wird das Jahr der Neuausrichtung.

Pünktlich zum 5-jährigen Bestehen gönnt sich die Photolodge im Jahr 2019 eine kreative Pause.

Es wird Zeit, das Programm, die Inhalte und die Webseite, also das gesamte Angebot, zu überarbeiten und für euch frisch und neu zurück zu kommen. Dazu gehören für uns neue Workshopkonzepte, neue Themen und eine neue Herangehensweise an die Technik, denn die bekommt durch die immer besser werdenden Kameras einen anderen Stellenwert in der Zukunft.

Bestimmt wird es 2019 auch den ein oder anderen Workshop geben. Vielleicht spontan, vielleicht lange geplant, vielleicht was völlig schräges oder ein Test… wir wissen es noch nicht. Wir werden aber die Köpfe rauchen lassen und überlegen, wie wir euch ein spannendes Angebot ab 2020 zusammen stellen können.

Gutschein? Jetzt aber schnell.

Dein Gutschein behält natürlich auch weiterhin seine Gültigkeit. Möchtest du aber vom aktuellen Programm der Photolodge profitieren, solltest du dich schnell für einen der noch in diesem Jahr stattfindenden Workshops und Kurse anmelden.

Ab 2020 wird es sicherlich auch wieder Workshops und Angebote für Endkunden geben, aber wir wissen noch nicht, wie diese aussehen und welche Inhalte wir für die nächsten Jahre in den Vordergrund stellen. Die Fotografie schläft nicht, das ist das Schöne, und so gibt es immer neue Themen und spannendes, was wir vermitteln oder mit euch entdecken wollen.

Workshops für Gruppen auch im nächsten Jahr. Auch Businessworkshops finden statt.

Für unsere Gruppenevents und B2B Anfragen gilt diese Pause nicht. Auch im kommenden Jahr werden wir für Gruppen und Firmen buchbar sein, bzw. unsere Ausrichtung dahingehend noch weiter untermauern.

Spezielle Smartphone-Fotoevents genauso wie die maßgeschneiderten Workshops für die Fotografie in Ihrem Unternehmen werden im kommenden Jahr Schwerpunkt unserer Arbeit sein. Wir freuen uns auf Eure Anfragen.

 

Neues auf Facebook

Hurra. Wir wollen 2018 etwas andere Wege gehen und die ersten Weichen dafür sind schon gestellt. Bislang hat Jörg die Photolodge schon tatkräftig unterstützt bei Workshops, Shootings, Ideen und vor allem beim gemeinsamen Fotografieren und Pläne schmieden.

So wollen wir im kommenden Jahr den Fokus mehr auf tolle Shootings legen, an spannenden Locations fotografieren und besondere Events anbieten, bei denen wir alle zusammen die Lust am Fotografieren voll ausleben können. Seid gespannt, was da alles kommen wird. Natürlich werden auch die bisherigen Workshops in bewährter Form (oder ein wenig modifiziert) weiterhin im Angebot sein.

Ab sofort hat Jörg neben Stephen die Herrschaft über die Facebook Seite der Photolodge übernommen und wird die Frequenz der Postings und die Qualität der gezeigten Bilder das ein oder andere Level höher heben. Wer in diesem Jahr zu Gast im Hundert45 war, hat seine Bilder an den Wänden hängen sehen. Jörg ist viel unterwegs, die Kamera immer dabei und ein präzises Auge zeichnen seine Arbeiten aus. Also lasst euer Like auf der Seite!

Er wird auf Facebook einiges von seinen Bildern zeigen, aktuelles, altes, neues. Seine Gedanken dazu, mal ein Tipp, mal eine Empfehlung, mal einfach ein Bild, dass es wert ist, gezeigt zu werden. Mal was zur Technik, mal was zum Motiv und zur Gestaltung, und oft einfach nur gute Fotografie oder auch Links zu anderen tollen Dingen. Wir wollen euch damit inspirieren, Blickwinkel zeigen und Lust auf mehr machen.
Mehr Fotografie, mehr Motiv, mehr rausgehen, mehr gemeinsam entdecken
. Wir freuen uns auf euer Feedback, Ideen und Wünsche. Was fehlt euch? Was sollen wir besser machen, was darf auf keinen Fall fehlen oder wegfallen?

Ende November wird es dazu auch eine Live Sendung auf Facebook & Instagram geben, bei der wir Ideen spinnen und mit euch besprechen. Ich freue mich drauf. Und auf die Postings von Jörg. Wer jetzt schon mehr von ihm sehen will, hier ist seine Seite.

Alle Bilder hier auf dieser Seite (außer sein Porträt) ©Jörg Grzenia

Instalodge CGN. Die Photolodge auf Instagram

11139423_10205450382211639_2043032904240640581_n

In der Tat, auch ich fotografiere natürlich immer wieder mit dem Smartphone. Die Kameras in den kleinen Geräten haben mittlerweile eine beachtliche Qualität erreicht, der ich mich nicht verschließen will. Schließlich ist das Smartphone die Kamera, die wir fast immer dabei haben.

Neben kleinen Schnappschüssen oder Bildern zur Dokumentation unterwegs benutze ich das Handy in Verbindung mit Instagram sehr gerne und kann jedem empfehlen, sich den Dienst mal anzuschauen.

1948168_10205617801077006_3425763627217711295_n

Wenn Du die App auf Deinem Smartphone installiert hast, kannst Du Dich mit Deinem Facebook-Account anmelden oder neu registrieren und dann geht es auch schon los mit den ersten Bildern. Instagram ist ähnlich wie Facebook, nur ausschließlich mit Bildern (mittlerweile auch mit Videos). Man folgt anderen Accounts und kann selbst abonniert werden, natürlich lässt sich auch einstellen, ob das Profil öffentlich oder privat einsehbar sein soll.

555316_3661760475286_735464201_n

Ich freue mich, wenn ich Euch auf Instagram sehe und folgen kann, es macht Spaß, durch die Timeline zu scrollen, bei der es nur um Bilder und Fotokunst geht. Und: ein schickes Instagram Bild ist dank der eingebauten Effekte schnell gemacht. Mir gefällt besonders das Schnelle und Unmittelbare an dieser Art der Fotografie und Bildbearbeitung. Drei Minuten, nachdem ich ein Motiv gesehen habe, ist es auch schon fertig bearbeitet online für eine breite Masse sichtbar.

Folgt der Photolodge auf Instagram, unsere Bilder dort sind nur mit dem Smartphone gemacht. Auf der Plattform heißt die Photolodge: INSTALODGE_CGN

Instagram

Bei Interesse können wir auch gerne mal ein Event zum Thema Instagram und dem Fotografieren mit dem Smartphone machen. Schreibt Euer Feedback dazu einfach in die Kommentare.

553470_3687831367042_1811698820_n

Das HUNDERT45 – ein neuer Seminarraum für die Photolodge

H45-Jan15-6865

Fertig! Das erste Workshopwochenende 2015 liegt hinter uns und der neue Raum hat seinen Testlauf mit Bravour bestanden. Aufteilung, Einrichtung und Raumgefühl sind top, die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Fotoworkshop sind gegeben.

Rechtzeitig zum Start am vergangenen Samstag ist alles fertig geworden, die letzten Arbeiten im Bad, den Fußleisten und der Küche waren Donnerstag erledigt worden. Das Präsentationskonzept haben wir von der Leinwand auf den Großbildfernseher verlagert.

H45-Jan15-6856 H45-Jan15-6871

Nicht nur wir als Team fühlen uns in dem neuen Gruppenraum, der auch für andere Verwendungen zu mieten ist, sehr wohl – auch die TeilnehmerInnen äußerten sich durchweg positiv. Wir freuen uns, Köln damit um eine Location für Businesstreffen und Familienfeiern bereichert zu haben.

Ein paar Details zur Renovierung (wir sollten lieber Sanierung sagen): in drei Monaten haben wir den Boden, die Decke, die Wände, die Elektrik komplett ab- und/oder eingerissen und neu aufgebaut. Die Möblierung wurde zum Teil extra für die Ansprüche für die Durchführung von Kursen und Meetings gebaut und ist sehr flexibel gehalten. Eine kleine Küche macht es möglich, seine Gäste auch ordentlich zu bewirten. Alles andere wurde ebenfalls erneuert oder einer gründlichen Auffrischung unterzogen, so dass wir heute einen Raum mit schönem Ambiente anbieten können.

Und noch eine gute Nachricht

H45-Jan15-6803 H45-Jan15-6860

Der Raum steht tageweise für Workshops, Gruppentreffen und Seminare zum Anmieten zur Verfügung. Wenn Du einen Kurs oder eine Schulung geben möchtest mit einer Teilnehmerzahl zwischen 4 und 10 Personen, solltest Du dir unseren Raum mal näher anschauen.

Neben Arbeitstreffen, Meetings und kleinen Konferenzen eignet sich das HUNDERT45 auch für Präsentationen oder Kick-Off Veranstaltungen. Die Möblierung ist dabei flexibel.

H45-Jan15-6888 H45-Jan15-6890 H45-Jan15-6885

Natürlich sind bei uns auch Fotoshootings möglich, schließlich ist das genau das, was wir auch bei unseren Fotokursen immer wieder umsetzen. Welche Lichttechnik wir Dir hier zur Verfügung stellen können erfährst Du auf Anfrage. Dafür kannst du gerne das Kontaktformular der Photolodge benutzen oder einfach unter 0172-2699029 bei Stephen Petrat anrufen.

H45-Jan15-6852 H45-Jan15-6891

H45-Jan15-6838

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Kurze Pause – Frohe Weihnachten und guten Rutsch

Wir verabschieden uns in die Weihnachtspause und wünschen Euch allen frohe Tage, tolle Geschenke und eine besinnliche Zeit im Kreise lieber Menschen.
Und natürlich viele gute Bilder vom Auspacken, großen Augen, leckeren Speisen und Gruppenfotos für die Ewigkeit.

Stephen-Modul-Mensch-5728

Wer noch Beiträge für unsere Galerie hat, kann die immer noch einschicken, wir freuen uns über Eure besten Werke. Dabei ist es nicht wichtig, ob Ihr schon mal einen Workshop bei der Photolodge gemacht habt oder nicht; entscheidend ist: Du hast ein tolles Bild und möchtest das und die Geschichte dahinter bei uns in der Ausstellung sehen.

Bis dahin wünschen wir fröhliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015. Wir lesen und sehen uns im nächsten Jahr.

Eure Photolodge

(Vielen Dank an die Teilnehmerinnen Karin, Yelena, Susanne und Anika aus dem letzten Komplettkurs fürs Modell-stehen)

Beste Bilder – wir planen eine Ausstellung

Die Ausstellung „Beste Bilder“: Wir wollen Eure Bilder sehen und ausstellen!

Vielleicht ist es hier und da schon durchgesickert: die Photolodge wird ab 2015 in neuen Räumen residieren. Zur Zeit renovieren wir noch, machen die Elektrik, Decken, Wände und Boden neu und sind ab Januar bereit, unsere TeilnehmerInnen auf der Liebigstraße in Neuehrenfeld zu empfangen. 

Makro_F5A6807

Für die erste Phase und die Eröffnung im März (genauer Termin kommt noch) möchten wir gerne Eure Bilder in den Räumen ausstellen. Dann wird die Eröffnungsparty gleich auch so was wie eine kleine Vernissage mit Euren eigenen Werken.
Was musst Du tun, um dabei zu sein? Schicke uns Mail mit Deinen maximal 3 aller-, aller-, allerbesten Bildern und vielleicht ein paar Worten, wann, wie und warum das Bild entstanden ist. Alle Informationen, die zu dem Bild gehören oder für uns die Auswahl erleichtern, sind willkommen.
Wacken 2014

Die Bilder können aus allen Richtungen der Fotografie kommen, inklusive Montagen oder Retuschen. Natürlich sind auch ooc (out of cam) Bilder herzlich willkommen.

Bis Ende Dezember habt Ihr Zeit, uns Eure Bilder zu schicken, danach wird sich die Photolodge Jury zusammen setzen und die schönsten Bilder für die Ausstellung auswählen oder auslosen. Je nachdem wie groß die Ausbeute sein wird. Die ausgewählten werden mit Angaben zu Bild und FotografIn bis Juni 2015 in den neuen Räumen hängen, wenn Kunden oder Gäste Interesse haben, werden wir die Bilder auch verkaufen. Genaue Details dazu kommen, wenn wir die Auswahl fertig haben. Es winkt also neben Ruhm und Ehre auch noch Reichtum 😉
Liguria-7808
PWS-Stephen-5636
Wir freuen uns auf Eure Einsendungen an post@photolodge.de mit dem Betreff: „Beste Bilder“. Gerne kannst Du Deine Bilder erst einmal in kleiner Auflösung schicken, das spart Platz auf der Festplatte.

Noch ein Fotoblog?!

Noch ein Fotoblog?!? Bitte nicht! Wer soll das noch lesen?

Deshalb wird es hier auch mehr um die Randnotizen aus den Workshops gehen und Fragen, die von Teilnehmern öfter gestellt werden. Zudem möchte ich Teile meines Equipments erklären und beschreiben, Einsatzzwecke, Kosten Nutzen vergleichen, Qualitätseindrücke, usw. Natürlich rein subjektiv.

Außerdem soll der Blog auch einen Blick auf tolle Locations und praktische Tricks aus dem Fotografen-Alltag liefern.

Das alles getreu dem Motto der Photolodge: Du machst das Bild!

Gutes Auge wünscht Euch Stephen